Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
Mitteilung für Gäste
Für eine erweiterte Ansicht dieser Homepage ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist selbstverständlich kostenlos.
Anfragen wegen Kicks/Bans haben nichts im Gästebuch zu suchen.

Viel spass wünschen Euch

-Die Westerwilderjungs-
Donnerstag 06 Dezember 2018
Battlefield V: Die Aufgaben, Events & Levelbelohnungen für Tides of War Ouvertüre: Kapitel 1
Battlefield V: Die Aufgaben, Events & Levelbelohnungen für Tides of War Ouvertüre: Kapitel 1



Ab heute startet DICE mit der Veröffentlichung des ersten Kapitels von Tides of War den Live-Service von Battlefield V eine ambitionierte Reise.

Tides of War Ouvertüre: Kapitel 1 setzt den Schwerpunkt auf Panzer-Gameplay und versetzt die Spieler in den Führerstand einer Panzer-Einheit mit der neuen Kriegsgeschichte „The Last Tiger“. Ebenso im Update enthalten ist die Multiplayer-Karte „Panzersturm“ sowie neue Fahrzeuganpassungen, die wie auch die neue Kriegsgeschichte kostenlos für alle Spieler ist. die konkreten Informationen zum Update und dessen Änderungen erhaltet ihr hier.

Tides of War: Kapitel 1 – Die vier Events

Mit dem Start des ersten Tides of War Ouvertüre: Kapitel 1 steht nun auch der Tides of War Rang zur Verfügung. Insgesamt sind für das erste Kapitel derzeit vier große Events geplant, durch die neue Waffen für alle Klassen freigeschaltet werden. Die Events dauern immer eine Woche und können im Spiel verfolgt werden. Sofern eine Event Mission abgeschlossen ist, erhaltet ihr die Belohnung direkt oder mit der kommenden Runde. Die erste Mission startet am 06. Dezember 2016.

DICE betont, dass, sofern man eine Mission verpasst hat, die Inhalte am Ende der Woche auch auf andere spielbare Weise für alle verfügbar sein werden.

Attrition and Fortifications (6. Dezember – 12. Dezember):

Munition und medizinische Vorräte sind in Battlefield V nicht unbegrenzt . Versorge dich und dein Team in einem Herausforderungsbaum, in dem du den Pfad auswählst.

Deine Belohnung: Das VGO-Maschinengewehr für die Support-Klasse.



Squad Play and Reinforcements (13. Dezember – 19. Dezember):

Bleibe diese Woche in der Nähe deiner Teammitglieder. Unterstütze dein Team in einer Reihe von Herausforderungen mit Kills, Wiederbelebungen und Spotting.

Deine Belohnung: Der Axis Ratburner Helm.



Vehicles and Classes (20. Dezember – 26. Dezember):

Beherrsche deine Panzer, Flugzeuge und andere Fahrzeuge im Rahmen dieses Events. Um die Herausforderungen zu bewältigen, kannst du auch klassenbezogene Anti-Fahrzeug-Aufgaben übernehmen.

Deine Belohnung: Das Selbstlader-Gewehr 1906 für den Recon.



Grand Operations and Modes (27. Dezember – 5. Januar):

Tides of War Kapitel 1: Overture endet mit einem Fokus auf Grand Operations. Tauch innerhalb dieses Events ein in dieses riesige Multiplayer-Erlebnis und löse einzigartige Herausforderungen.

Deine Belohnung: Die AG m/42 Semi-Automatic Rifle für den Assault.



Vier neue Assignments

Neben den vier wöchentlichen Events gibt es auch weitere Aufgaben, dies es abzuschließen gibt und eure Kapitel XP boosten. Nachfolgend findet ihr die vier Assignments, die in Kapitel 1 bewältigt werden können. Die genauen Angaben zu den Kills werden im Spiel angezeigt.

Klassenabschluss

  • Erziele einen Kopfschuss über eine bestimmte Anzahl von Metern.
  • Erziele eine bestimmte Anzahl von explosiv Schadenspunkten.
  • Baue eine festgelegte Anzahl von stationären Waffen.
  • Wiederbelebe eine bestimmte Anzahl von Teamkameraden in einem Leben als Medic.

Drei Kills

  • Erziele eine festgelegte Anzahl von Nahkampf-Kills.
  • Erziele eine festgelegte Anzahl von Kills unter 40 Metern.
  • Erziele eine festgelegte Anzahl von Kills über 40 m.

Meistere alle Bereiche

  • Erhalte eine festgelegte Anzahl von Nahkampf-Kills.
  • Erhalte eine festgelegte Anzahl von Killsunter 40 Metern.
  • Erhalte eine festgelegte Anzahl von Kills über 40 m.

Der Startvorgang

  • Gewinne eine Grand Operation (Norwegen).
  • Gewinne eine Grand Operation (Niederlande).
  • Gewinne eine Grand Operation (Frankreich).
  • Gewinne eine Grand Operation (Nordafrika).



Die 20 Kapitel Rang Extra-Belohnungen

Im Grunde wirkt sich alles was ihr normalerweise tut, um XP Punkte im Battlefield V Multiplayer zu sammeln, nun auch auf den Tides of War Kapitelrang aus. Ein regelmäßiges Spiel im Team Deathmatch Spielmodus oder einem anderen Lieblings Spielmodus, der nicht an eine Aufgabe oder ein Event von Tides of War gebunden ist, wird dir auch helfen die Kapitelrangstufen zu erreichen.

Am effektivsten ist es jedoch, die wöchentlichen Herausforderungen zu meistern, die dir einen großen Teil von Kapitel XP bringen sowie eine extra Belohnung pro Rang spendieren. Die nachfolgenden Belohnungen erhaltet ihr für Rang 1-20:

  • Kapitel Rang 1 Belohnung: Overture Emblem
  • Kapitel Rang 2 Belohnung: Overture Dog Tag (Bronze)
  • Kapitel Rang 3 Belohnung: Special Assignment 1
  • Kapitel Rang 4 Belohnung: Blenheim Airplane Decal
  • Kapitel Rang 5 Belohnung: Volkssturmgewehr Weapon Set
  • Kapitel Rang 6 Belohnung: Ju 88A Airplane Decal
  • Kapitel Rang 7 Belohnung: Special Assignment 2
  • Kapitel Rang 8 Belohnung: STEN Weapon Set
  • Kapitel Rang 9 Belohnung: Model 8 Weapon Set
  • Kapitel Rang 10 Belohnung: Overture Dog Tag (Silver)
  • Kapitel Rang 11 Belohnung: VGO Weapon Set
  • Kapitel Rang 12 Belohnung: Special Assignment 3
  • Kapitel Rang 13 Belohnung: Selbstlader 1906 Weapon Set
  • Kapitel Rang 14 Belohnung: Spitfire Mk VA Airplane Body
  • Kapitel Rang 15 Belohnung: Bf 109 Airplane Body
  • Kapitel Rang 16 Belohnung: Special Assignment 4
  • Kapitel Rang 17 Belohnung: Panzer IV Tank Body
  • Kapitel Rang 18 Belohnung: Valentine MK VIII Tank Body
  • Kapitel Rang 19 Belohnung: Ag m/42 Weapon Set
  • Kapitel Rang 20 Belohnung: Dead Man’s Hand Soldier Set (Allied) and the Overture Dog Tag (Gold)




Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Donnerstag 06 Dezember 2018 - 18:02:45
Samstag 01 Dezember 2018
Battlefield V: Detaillierte „Sneak Peek“ auf das kommende Dezember Update
Battlefield V: Detaillierte „Sneak Peek“ auf das kommende Dezember Update



Das erste wirklich große und interessante Update für Battlefield V steht kurz bevor. Bereits in den vergangenen Wochen ist dazu einiges bekannt geworden und mit jeder Änderung mehr stieg zumindest bei uns die Freunde. Bereits bekannt sind Änderungen am Frontlines & Domination Spielmodus sowie Änderungen an den Bombern, Änderung für Panzer-Boardschützen, Änderungen an der Time-To-Kill & Time-To-Death und DICE hat nun bestätigt, dass auch die angekündigten Waffen-Tweaks ebenfalls im Update stecken werden.

Kürzlich hat DICE daher konkreter über das Dezember Update gesprochen und einige Details vorgestellt, wie man zum Beispiel die Medic Klasse verbessern will, die Waffen geändert werden und viele weitere kleine Details zum kommenden Update. Das in Sicherheit Ziehen von Soldaten ist leider nicht mit dabei.

Vollständig ist die Liste aber noch nicht, so DICE. Hinzukommen die oben aufgeführten Änderungen sowie die neuen Inhalte für Battlefield V. Zum einen wird DICE die neue Map „Panzerstorm“ zusammen mit der letzten Singleplayer War Story „Last Tiger“ und des Testgeländes, auf dem Waffen und der Umgang mit diesen sowie Fahrzeuge und Flugzeuge getestet werden können, veröffentlichen. Weiterhin soll das Update auch die optische Fahrzeuganpassung ermöglichen.

Battlefield V Dezember Update Sneak Peek

Revive Mechanics

  • With the update, we are providing improvements that will make the Revive experience better on both ends (for the “reviver” and receiving “revive”). We identified a few delays that prevented players to get full control after the animation was completed – this is now resolved and will virtually make the reviving experience “faster”. We want to see if what we are addressing improves the quality of the experience enough. Increasing the revive speed is something we still keep in mind but aren’t implementing just yet.

Medic Class Balance

  • We will be introducing some weapon balance changes that will help most of the Medic weapons to perform better at-range, more specifically for the slower rate of fire SMGs that struggled to find a good place where they could compete against other weapons like Assault Rifles or Light Machine Guns. All the specific changes can be found in the weapon notes below but here is an outline of the changes we targeted:
    • Increased muzzle velocity and reduced bullet drag to allow more consistent range combat.
    • Increased the 5-hit kill range of SMGs to 30m instead of 25m.
    • Improved sustained fire accuracy of SMGs while aimed and stationary.

Weapon Balancing/Changes

  • Damage

    • Decreased M1928A1 maximum damage to 25.1 (previously 30)
    • Increased the 3 hit kill range of the Gewehr 1-5 to 30 meters (previously 25 meters)
    • Increased maximum damage for the Sturmgewehr 1-5 and StG 44 to 25.1 (previously 24)
    • Reduced the range at which the Turner SMLE can kill with one headshot and one body shot to 30 meters (previously 35 meters)
    • Increased the 4 hit kill range of all assault rifles, LMGs, MMGs and SMGs to 10 meters (previously 9 meters) to make close quarter damage more reliable
    • Increased all SMG 5 hit kill range to 30 meters (previously 25 meters)
    • Slightly extended pistol damage drop-off distances
    • Bolt actions no longer deal slightly reduced damage when hitting the lower body or upper arms, this means the minimum damage will never go below 55 damage.

  • Recoil

    • Increased horizontal recoil of the KE7 to 0.45 (previously 0.36)
    • Increased horizontal recoil of the M1907 SF to 0.41 (previously 0.39)
    • Decreased horizontal recoil of the STEN to 0.38 (previously 0.4) and increased the efficacy of the Ported Barrel specialization

  • Specializations

    • Increased the effect of the Slings and Swivels specialization. Switching to your primary weapon is now an additional 50 ms faster for all weapons and firing after sprinting is allowed an additional 16 ms earlier for bolt actions, assault rifles, semi auto rifles and SLRs
    • Changed the specialization for the KE7. Recoil Buffer has been removed. Quick Aim has been added. Specialization tree has been reordered

  • Reload

    • Increased the reload speed of the KE7. Base reload time is now 3.55 s (previously 3.75 s)
    • Increased the reload speed of the MG34 with the double drum magazine. Tactical reload is now 3.7 s (previously 4 s) and empty reload is 5.083 s (previously 5.5 s)
    • Increased the reload speed of the M1907 SF. Tactical reload is now 2.7 s (previously 2.9 s) and empty reload is 3.3 s (previously 3.5 s)

  • Miscellaneous

    • Improved sustained fire accuracy of SMGs while aimed and stationary
    • Decreased sustained fire accuracy of assault rifles while aimed and moving
    • Increased muzzle velocity of all SMGs as follows:
    • MP34: 495 m/s (previously 450 m/s)
    • MP34 (High Velocity Bullets): 560 m/s (previously 520 m/s)
    • STEN: 495 m/s (previously 430 m/s)
    • MP40: 455 m/s (previously 400 m/s)
    • EMP: 420 m/s (previously 380 m/s)
    • MP28: 345 m/s (previously 320 m/s)
    • Suomi KP/-31: 330 m/s (previously 300 m/s)
    • M1928A1: 330 m/s (previously 280 m/s)
    • Decreased drag of SMG bullets from to 0.005 (previously 0.007) for regular bullets and 0.0035 (previously 0.005) for High Velocity Bullets

Dragging Downed Teammates

  • You will not see the ability to drag downed teammates with this update. We are still investigating feasibility around this mechanic.

Max Rank Company Coin Accrual

  • We have a backend fix we have proposed (server side, so no client update needed). We are still testing to ensure stability and will update everyone once it’s live.
  • We are also working on a way to retroactively award Company Coin for hours played at Max Rank and hope to have an update for you soon that we can share.
User Interface

  • Syncing Loadouts Across Factions
    • Although we won’t have improvements implemented for the upcoming update, we are actively working on a solution.
  • Apply All’ to Weapon Skins
    • This is coming in next week’s update!
Airlifts

  • What are Airlifts? – Battlefield V Deluxe Edition players and Origin Access Premier subscribers are granted 20 Airlifts, one new Airlift each week (each Airlift containing a single customization item) starting on the day that they receive the Deluxe Edition entitlement (whether through a pre-order, upgrade, or full code redemption method). Upon logging into Battlefield V for the first time, you will notice you have received Shipments in your Armory. Depending on when you received the Deluxe Edition entitlement you may have more than one Shipment waiting for you. In other words, if you received Deluxe Edition entitlement 5 weeks prior to actually playing Battlefield V for the first time you’ll have 5 Shipments waiting for you. At that point, you will have 15 more Shipments to be delivered, once a week for 15 weeks.
  • When do I start getting my Airlifts? – Your 20 Airlifts start deploying, one per week, when your Deluxe Edition entitlement is added to your account. This would be either by completing the purchase of Battlefield V Deluxe Edition, upgrading to Deluxe Edition, or redeeming a Deluxe Edition code.
  • What is in the Airlifts? – We’ll have a detailed rundown on what everyone gets in their Airlifts coming out soon. The 20 Airlifts consist of 2 emblems, 13 weapon part skins, 2 sidearm skins, and 1 uniform set.
  • Please note we are also working on a blog that will dive into Airlifts in much greater detail to clear up recent confusion.

Endless EOR (End of Round)

  • Resolved! This was fixed with the recent Battlefield V 11-26-2018 Server Update. If you’re still experiencing issues, please let us know so we can refine.

Spectator Mode Improvements

  • Two new features added to Spectator Mode including:
    • “Look at Player” Free Camera Option – When enabled, the camera automatically rotates to always be looking at that soldier/vehicle that’s selected in the center player card. You can still move the camera while this is enabled which we do in a couple parts of the video below. It should be useful for players that make cinematics since they can make some unique shots with it. Its’s also useful for broadcasting tournaments since broadcasters won’t need to rotate the camera manually to follow a certain player.
    • “Smooth Rotation” – You can see at the start of the video below. It’s a PC-only addition to get smoother rotation when rotating the camera with the mouse.


Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Samstag 01 Dezember 2018 - 20:46:51
Sonntag 04 November 2018
Die Karten von Battlefield V: Rotterdam
Die Karten von Battlefield V: Rotterdam



Alle Züge durch Rotterdam haben derzeit aufgrund einer unerwarteten militärischen Invasion Verspätung.

Diese Battlefield™ V-Karte ist Schauplatz einer improvisierten Frontlinie durch die Stadt, um die einfallenden feindlichen Truppen abzuwehren. Eisenbahnwagons wurden zu provisorischen Verteidigungsanlagen umfunktioniert, und die Fenster eines mehrgeschossigen Gebäudes bieten Gelegenheit, durch das Straßenlabyrinth darunter patrouillierende Gegner auszuschalten.

Diese Übersicht über die Rotterdam-Karte könnte dir genau die Informationen vermitteln, die du benötigst, um der Katastrophe zu entgehen.



Kartenüberblick

Die Rotterdam-Karte wurde von einem weniger bekannten Konflikt des Zweiten Weltkriegs inspiriert und spielt im Mai 1940. Das deutsche Militär erwartete nur geringen Widerstand, als es in die holländische Stadt einzog, stieß aber auf erbitterte Gegenwehr.

Dieser Überblick konzentriert sich auf Eroberung, den beliebtesten und bekanntesten Modus der Battlefield-Reihe. Aber die Tipps helfen Spielern auch bei den anderen Modi auf der Zerstörung-Karte.

Rotterdam auf einen Blick

Einheiten:
  • Infanterie
  • Panzer

Größe:
  • mittel

Tempo:
  • moderat – schnell

Spielweise

Rotterdam ist so etwas wie der Nachfolger im Geiste der Seine-Karte aus Battlefield 3 mit einem Hauch von Amiens aus Battlefield 1: ein urbaner Schauplatz mit Kanälen, hohen Gebäuden und einem Marktplatz, auf dem keine Fußgänger mehr flanieren, sondern auf engem Raum Feuergefechte ausgetragen werden. Die Eisenbahn bietet eine erhöhte Position, um sich über die Karte zu bewegen oder Engstellen von Ost nach West mit einer Fernwaffe zu überwachen – aber wenn du nicht auf den Wagon neben dir achtest, kann es trotzdem gefährlich werden.

Breite Straßen sind für Fahrzeugkämpfe geeignet, und in engen Gassen finden die Spieler heraus, wer der bessere Trupp ist. Das noch nicht zerstörte Rotterdam hat mehr Platz für Fahrzeuge als sein Gegenstück, Zerstörung.

Verfügbare Spielmodi

Auf Rotterdam können die Spieler zahlreiche Modi in Angriff nehmen:
  • Luftlandung – Springe mit dem Fallschirm über dem Schlachtfeld ab und führe eine Invasion an, oder verteidige und verbarrikadiere deine Stellung gegen den kommenden Angriff.
  • Durchbruch – Bei diesem intensiven Modus kämpfst du als Angreifer um die Kontrolle von Sektoren und drängst den Feind zurück, um wertvollen Boden zu erobern.
  • Eroberung – Dieser groß angelegte Spielmodus ist ein Battlefield-Klassiker mit bis zu 64 Spielern, die auf der Karte um die Kontrolle wichtiger Positionen kämpfen.
  • Vorherrschaft – Rasante Infanteriegefechte auf kurze Distanz, bei denen du dem Feind ins Gesicht siehst, wenn es um wichtige strategische Ziele geht.
  • Frontlinien – Ein intensives Tauziehen, bei dem es immer um jeweils einen wichtigen Bereich geht.
  • Team-Deathmatch – Überleben oder fallen, lautet hier die Devise, wenn jeder so viele Gegner wie möglich eliminiert, um am Ende siegreich zu bleiben.

Hier finden Tag 1 und 2 der Großen Operation Schlacht um Holland statt, während die Tage 3 und 4 auf der ausgebombten Zerstörung-Karte ausgetragen werden. Große Operationen ist das ultimative Multiplayer-Erlebnis, bei dem Spieler im Rahmen der Operation fiktionale "Tage" erleben, die jeweils durch eine Runde auf einer bestimmten Karte und in einem bestimmten Modus repräsentiert werden und so die Geschichte zum Leben erwecken. Wie du, dein Trupp und dein Team an Tag 1 handeln, beeinflusst das Gameplay von Tag 2, der dann wiederum Tag 3 beeinflusst und so weiter.

Am ersten Tag der Großen Operation haben die Spieler bei Luftlandung den besten Blick auf das noch nicht zerstörte Rotterdam, gefolgt von Durchbruch an Tag 2. Das Schicksal der Stadt entscheidet sich mit bis zu 64 Spielern bei Frontlinien auf der Zerstörung -Karte, wo der Häuserkampf weitergeht. Falls keine Seite unterliegt, findet an Tag 4 das optionale Letzte Gefecht statt.


Eroberungspunkt A: Bahnhof Beurs



Im Westen befindet sich Flagge A, direkt unter der Eisenbahn und flankiert von Treppen. Auf den ersten Blick scheint sie vor feindlichem Beschuss aus den umgebenden Straßen und Gebäuden völlig ungeschützt zu sein. Aber ein Versorgungssoldat kann das offene Gelände mit seinen Truppkameraden rasch mit Sandsäcken und montierten MGs verbarrikadieren. Bei voller Verbarrikadierung steht hier die größte Barrikade auf Rotterdam. Trotzdem lassen die breiten Straßen genügend Raum für Panzerangriffe.



Eroberungspunkt B: Weißes Haus



Der Weg zu Flagge B lässt sich leicht durch einen Blick nach oben finden, denn sie befindet sich bei dem großen, bekannten Weißen Haus. Der Großteil des Gefechts findet in den beiden Stockwerken statt, und die Barrikaden eines Trupps halten Feinde auf Distanz, die von Flagge D aus angreifen. Sobald ein Team das Weiße Haus verbarrikadiert hat, wird die Flagge zu einem Schauplatz, wie man ihn aus vielen Filmen über den Zweiten Weltkrieg kennt: Du befehligst einen zentralen Punkt und hältst ihn mit allem, was du hast, gegen Angreifer. Aber achte auf das Labyrinth von Gassen hinter dem Weißen Haus.



Eroberungspunkt C: Hof



Der Hof liegt inmitten von Gebäuden und erfordert eine gute Kombination von Offensive und Defensive, um ihn zu halten. Er lässt sich nach nahezu allen Richtungen abriegeln, und die Hauptzugänge können mit Barrikaden versperrt werden, sodass Feinde sich durchkämpfen oder sprengen müssen. Dennoch kannst du auch die Verteidiger durch einen gut geplanten Vorstoß einkreisen, umzingeln und heraustreiben.



Eroberungspunkt D: Ruinen



Die Ruinen sind ein offenes Gelände voller Trümmer und ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird. Die Gebäude sind nur noch ein Labyrinth aus zerfetztem Holz und verkohlten Fundamenten. Soldaten spielen hier ein hochgradig riskantes Versteckspiel, wenn sie die Zugänge im Osten und Norden mit Barrikaden versperren. Der Eroberungsbereich ist für ein Eroberung-Spiel relativ klein, wodurch Ruinen mit am schwierigsten einzunehmen ist.



Eroberungspunkt E: Willemsbrücke



Diese Flagge bietet sozusagen einen Zweifrontenkrieg. Kämpfe um die Kontrolle einer von zwei Ebenen – der Parkgarage unten oder der offenen Straße oben. Hier befindet sich der erste Spawnpunkt der Achsenmächte, es ist also mit stetigen Infanteriegefechten in der Garage zu rechnen. Über zwei Treppen gelangst du nach oben, wo du wahrscheinlich auf Panzer stoßen wirst, die gerade herausfinden, wer die bessere Panzerung hat.

Außer einigen verlassenen Fahrzeugen gibt es nur wenig Deckung, aber wie bei anderen Rotterdam-Punkten lässt sich das mit Barrikaden und Geschützstellungen ausgleichen. Im Vergleich zu den übrigen Gassen der Karte, in denen es häufig zu Hinterhalten kommt, ist der Bereich relativ sicher – aber gemütlich solltest du es dir trotzdem nicht machen.

Finde heraus, wie man die übrigen acht Karten spielt, die zum Erscheinen verfügbar sind, damit du vorbereitet bist, wenn du das Schlachtfeld betrittst: Narvik, Fjell 652, Zerstörung, Arras, Verbogener Stahl, Hamada und Flugplatz.




Quelle(n): EA com / Twitter


Posted by JMZ1978 on Sonntag 04 November 2018 - 18:29:41
Donnerstag 30 August 2018
Battlefield V: Releasetermin wurde um einen Monat verschoben
Battlefield V: Releasetermin wurde um einen Monat verschoben



Battlefield V hat im Rahmen der Gamescom insgesamt einen guten Eindruck gemacht. Wir haben viele lobende Wörter gefunden, sahen aber durchaus auch Schwachstellen. Um diese Schwachstellen und das Feedback, das bereits während der E3, der Closed Alpha sowie das Feedback, welches während der Open Beta entstand, zu verarbeiten, geht DICE nun relativ untypische Wege. Denn der Releasetermin wurde heute mit der Altersfreigabe der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle um rund einen Monat verschoben.

DICE versichert, dass man während der nun zusätzlichen Zeit einige grundlegende Änderungen am Gameplay vornimmt und sicherzustellen will, dass das Potenzial von Tides of War voll ausschöpft sein wird. Auch der Battlefield V Producer David Sirland ist froh über diese Entscheidung, da nun mehr Feedback aus der Open Beta ins „fertige Spiel“ integriert werden kann.

Battlefield V erscheint daher nun am 20. November 2018 und nicht wie zuvor angekündigt am 19. Oktober 2018. Ob dieser Termin für alle sein wird, oder ob dies der Early Access Termin für Origin und EA Access Kunden ist, ist aktuell noch unklar.

Die Battlefield V Open Beta wird aber wie geplant ab dem 04. September 2018 für Vorbesteller und aber dem 06. September 2018 für alle verfügbar sein.

Alle Einzelheiten zur Open Beta finden sich hier.




Quelle: Battlefield-Inside

Posted by JMZ1978 on Donnerstag 30 August 2018 - 20:23:57
Sonntag 12 August 2018
Battlefield V Closed Alpha 2



Posted by JMZ1978 on Sonntag 12 August 2018 - 02:00:36
Donnerstag 17 Mai 2018
Battlefield 2018 heißt Battlefield V & Termine für Enthüllung
Battlefield 2018 heißt Battlefield V & Termine für Enthüllung



Dass das kommende Battlefield am 23. Mai der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll, ist seit der offiziellen Bekanntgabe kein Geheimnis mehr gewesen. Viel mehr war die Frage, wie das neue Battlefield heißt und wann genau es vorgestellt wird.

Auf Beides gibt es nun eine Antwort, denn das Battlefield für das Jahr 2018 wird Battlefield V bzw. Battlefield 5 heißen und am 23. Mai um exakt 22:00 Uhr deutscher Zeit vom Radiomoderator und Comedian Trevor Noah enthüllt.

Im Laufe der Live-Übertragung werden auch einige Entwickler Rede und Antwort stehen und ihre Visionen zum Spiel erläutern. Mit dabei sind Oskar Gabrielson, der Chef von DICE Stockholm, Andreas Morell, Senior Producer, Lars Gustavsson, Creative Director und Daniel Berlin, welcher der Design Director von Battlefield V ist.



V = Victory?

Zum Setting gibt es ebenfalls neue Hinweise. So könnte das „V“ in Battlefield V für die V-Days aus dem Zweiten Weltkrieg stehen. Victory in Europe Day bzw. Victory over Japan-Day. Sollte diese Vermutung zutreffen, widmet sich DICE im neuesten Teil der Battlefield Reihe also tatsächlich dem zweiten Weltkrieg und dessen Ende.

Livestream


Wer die Live Show mitverfolgen will, kann dies unter anderem auf dem offiziellen Battlefield Youtube-Kanal Twitch , oder direkt hier tun. Merkt euch den Link vor 🙂





Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Donnerstag 17 Mai 2018 - 19:20:39
Wechsle zur Seite   <<        >>  
News Rubriken
© 2007-2017 by "Die Westerwilderjungs".
Kontakt
Impressum
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.
Seitenaufbauzeit:0.2273sek,0.1057davon für Abfragen