Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]
Mitteilung für Gäste
Für eine erweiterte Ansicht dieser Homepage ist eine Registrierung erforderlich. Diese ist selbstverständlich kostenlos.
Anfragen wegen Kicks/Bans haben nichts im Gästebuch zu suchen.

Viel spass wünschen Euch

-Die Westerwilderjungs-
Sonntag 12 August 2018
Battlefield V Closed Alpha 2



Posted by JMZ1978 on Sonntag 12 August 2018 - 02:00:36
Donnerstag 17 Mai 2018
Battlefield 2018 heißt Battlefield V & Termine für Enthüllung
Battlefield 2018 heißt Battlefield V & Termine für Enthüllung



Dass das kommende Battlefield am 23. Mai der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll, ist seit der offiziellen Bekanntgabe kein Geheimnis mehr gewesen. Viel mehr war die Frage, wie das neue Battlefield heißt und wann genau es vorgestellt wird.

Auf Beides gibt es nun eine Antwort, denn das Battlefield für das Jahr 2018 wird Battlefield V bzw. Battlefield 5 heißen und am 23. Mai um exakt 22:00 Uhr deutscher Zeit vom Radiomoderator und Comedian Trevor Noah enthüllt.

Im Laufe der Live-Übertragung werden auch einige Entwickler Rede und Antwort stehen und ihre Visionen zum Spiel erläutern. Mit dabei sind Oskar Gabrielson, der Chef von DICE Stockholm, Andreas Morell, Senior Producer, Lars Gustavsson, Creative Director und Daniel Berlin, welcher der Design Director von Battlefield V ist.



V = Victory?

Zum Setting gibt es ebenfalls neue Hinweise. So könnte das „V“ in Battlefield V für die V-Days aus dem Zweiten Weltkrieg stehen. Victory in Europe Day bzw. Victory over Japan-Day. Sollte diese Vermutung zutreffen, widmet sich DICE im neuesten Teil der Battlefield Reihe also tatsächlich dem zweiten Weltkrieg und dessen Ende.

Livestream


Wer die Live Show mitverfolgen will, kann dies unter anderem auf dem offiziellen Battlefield Youtube-Kanal Twitch , oder direkt hier tun. Merkt euch den Link vor 🙂





Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Donnerstag 17 Mai 2018 - 19:20:39
Montag 14 Mai 2018
Alles wird anders! Termin für Battlefield 2018 Enthüllung steht fest
Alles wird anders! Termin für Battlefield 2018 Enthüllung steht fest



Vor wenigen Stunden hat EA eine neue Website online gestellt bzw. wurde die Webseite mit dem letzten Update bereits veröffentlicht. Gefunden wurde diese Seite allerdings erst jetzt und wie genau verraten wir nachfolgend, weil es dazu auch eine ganz eigene Story gibt.
Ein Datum!

Nun aber zunächst zur vermeintlich unmittelbar bevorstehenden Vorstellung des kommenden Battlefields, die am 23. Mai 2018 stattfinden soll. Gefunden wurde die Information zu dem Termin über einen Link, der in Verbindung mit einem Easter Egg steht.

Hinter dem Link HIER KLICKEN , der auf eine offizielle EA Webseite zeigt, ist ein Datum zu sehen, welches der 23. Mai 2018 ist und das #battlefield sowie Links zu den sozialen Battlefield Kanälen enthält.



Da das kommende Battlefield bereits im Juni 2018 auf der E3 angespielt werden kann, können wir vermutlich sehr stark davon ausgehen, dass wir in der letztn Mai Woche mit einem Video, Bilder, der offiziellen Enthüllung des konkreten Titels sowie des Settings des für den Oktober 2018 geplanten AAA-Shooter rechnen können
Battlefield 2018 – Verändert sich alles?

Es gibt aber noch etwas, was auffällt, wenn man die Webseite aufruft, denn neben dem Datum findet man auf der Webseite im Titel auch den Satz: „Never be the same“, was so viel heißt wie „Nichts bleibt wie es war“ oder „Alles wird anders“.

Sollten die Entwickler darauf andeuten, dass man aus den Fehlern zu Battlefield 1 gelernt hat, sind wir wirklich glücklich. Denn der Wegfall der mietbaren Server über Drittanbieter, der Verlust von Admintools, das oftmals viel zu hektische Gameplay und Verlust der Fahrzeugspawns waren nicht von jedem heiß geliebte Änderungen. Ebenso ist das Setting trotz guter Umsetzung nicht jedermanns Favorit gewesen.

Es könnte aber auch bedeuten, dass DICE mit dem neuen Battlefied vollkommen neue Wege einschlägt und das Prinzip Battlefield an moderne Spiele anpasst, die seit einiger Zeit die Spieler begeistern.
Datum und vermeintliches Artwork wurde durch ein Easter Egg bekannt

Seit eh und je hat DICE Spaß daran Spielern mittels Easter Eggs etwas zu zeigen. So auch diesesmal, denn der Link zur Teaser Webseite kam durch das Battlefield 1 Zombie Easter Egg ans Tageslicht. Über das Easter Egg wollen wir an der Stelle aber gar nicht sprechen. Das kann das oben verlinkte Video besser.

Auf dem Weg zur Tür konnte man in jedem Fall auf dem Boden ein Bild sehen. Das Bild zeigt ein weißes Pferd. Erstmal ist das nichts besonderes, aber wenn man die Teaser Webseite auf den sozialen Webseiten teilte, war ebenfalls das Bild des weißen Pferdes zu sehen. Es liegt also nah, dass im kommenden Battlefield wieder Pferde eines der Transportmittel sein könnten.



Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Montag 14 Mai 2018 - 18:51:41
Mittwoch 02 Mai 2018
Battlefield 1 They Shall Not Pass & Battlefield 4 Dragon´s Teeth DLCs kostenlos verfügbar
Battlefield 1 They Shall Not Pass & Battlefield 4 Dragon´s Teeth DLCs kostenlos verfügbar



In Europa und den USA haben Battlefield Spieler in diesen Tagen guten Grund zur Freude, denn DICE beschenkt interessierte Spieler dauerhaft mit einem der jeweils kostenpflichtigen DLCs für Battlefield 1 und für Battlefield 4. Für Battlefield 1 Spieler gibt es im Zeitraum der Aktion, zu der kein Datum bekannt ist, den DLC „They Shall not Pass“ umsonst und für Battlefield 4 Spieler die Battlefield 4 Erweiterung „Dragon´s Teeth“, die als dritte kostenpflichtige Erweiterung für Battlefield 4 erschienen ist.

Einen Haken hat das Ganze aber, denn die Aktion ist aktuell nur im Playstation- als auch Microsoft-Store verfügbar. PC Spieler, die über EA´s eigenen Origin Store einkaufen können, finden nach wie vor ein Preisschild, welches beide DLCs mit jeweils 14,95 Euro auszeichnet.




Update: PC Spieler haben nun das gleiche Angebot und können sich die zwei Erweiterungen (Dragon´s Teeth, They Shall not Pass) via Origin ebenfalls kostenlos für zulegen.





Quelle: Battlefield-Inside

Posted by JMZ1978 on Mittwoch 02 Mai 2018 - 20:05:38
Montag 23 April 2018
Battlefield 1: Alle Karten aus Battlefield 1 They Shall Not Pass erscheinen für alle Spieler
Battlefield 1: Alle Karten aus Battlefield 1 They Shall Not Pass erscheinen für alle Spieler



Nach der Veröffentlichung der letzten Battlefield 1 Erweiterung Apocalypse ist für Battlefield 1 Fans vermutlich öfter die Frage gefallen, wie es in Battlefield 1 nun weitergeht. DICE hat sich nun dazu geäußert, wie es weitergehen soll.

Zunächst geben die Entwickler bekannt, dass in den kommenden Wochen und Monaten alle Karten der Battlefield 1 Erweiterung They Shall Not Pass für alle Spieler erscheinen werden. Den Anfang macht die Karte „Bruch“ bzw. „Rapture“, die ab sofort nicht mehr nur Premium Spielern zur Verfügung steht.

Wirklich toll ist, dass nun auch eine weitere Karte im Frontlinien Modus gespielt werden kann. Zusätzlich ist Rapture mit den roten Mohnfeldern wirklich ein echter Hingucker. Ab Mai sollen dann weitere Karten folgen.

Ein Tipp für alle die nicht auf Sonne stehen: Verpasst nicht die aktuelle „Rapture – Community Mission„


Quelle: Battlefield-Inside
Posted by JMZ1978 on Montag 23 April 2018 - 19:41:58
Mittwoch 07 Februar 2018
DICE zum Thema Anti-Cheat in Battlefield 1
DICE zum Thema Anti-Cheat in Battlefield 1



Des einen Freud ist des anderen Leid und in dem Kontext wollen wir die Rekordverdächtige Anzahl an Betrügern in Playerunknown’s Battlegrounds zu Wort bringen. Rund 1 Million Spieler haben im vergangenen Januar ihr Recht verloren auf dem Battleground zu kämpfen. Aber wie sieht es mit Battlefield 1 aus? In Anbetracht der Tatsache, dass man in Battlefield bei Weitem nicht an eine so aktive Spielerschaft erreicht, ist natürlich wesentlich besser. Aber auch so scheint DICE ein rein technisch sichereres Spiel entwickelt zu haben.



In einem neuen Blog Artikel machen sich EA und DICE die aktuelle Situation von Playerunknown’s Battlegrounds zu Nutze und plaudern aus dem Nähkästchen wie man in Battlefield sicherstellt, dass die Schlachtfelder fair bleiben.

In den letzten sechs Monaten hat man dazu die Anti-Cheat-Aktivitäten kontinuierlich verstärkt und in Zusammenarbeit mit dem FairFight-Team mehr Cheater denn je entdeckt und dauerhaft vom Schlachtfeld entfernen können. Dabei sollen allein im Oktober Bans gegen über 8.500 Konten verhängt worden sein. Seitdem sollen, so DICE, die Cheat-Vorfälle deutlich zurückgegangen sein. Trotz des Erfolgs will DICE aber noch mehr tun.



Zunächst steht hier die Kommunikation an erster Stelle. Im vergangen Jahr haben Spieler fälschlicherweise angenommen FairFight wäre außer Betrieb, da im In-Game Chat keine Nachrichten zu lesen waren. Dem ist aber nicht so und DICE hat aufgrund des verstärkten Vorgehens gegen Cheater die Meldungen deaktiviert, da diese zunehmend von anderen In-Game-Diskussionen abgelenkt haben. Schon bald wird es daher eine neue Form von FairFight-Benachrichtigungen geben. Dabei werden die Sperren der vergangenen 24 Stunden in einem einzigen In-Game-Post zusammengefasst.

Zum Thema „ungerechtfertigte Bans“ nimmt DICE auch nochmal Stellung. Laut DICE sind Bans wasserdicht. Man selbst ist davon überzeugt, dass die Methoden zum Aufspüren von Cheatern korrekte Ergebnisse hervorbringen und Cheat-Entwickler versuchen, Spieler beim Thema Anti-Cheat-Tools in ihrem Sinne zu manipulieren und Informationen über die Aufspürungstechnologie der Spieleentwickler für sich zu nutzen. Von DICE gab es nie eine Stellungnahme zu diesem Thema, aber offensichtlich scheint alles mit rechten Dingen zugegangen zu sein.

Weiter räumt man mit dem Gerücht auf, dass FairFight bei fähigeren Spielern schneller einen Ban auslöst als bei Spielern, deren Spielstatistiken schlechter sind. Niemand soll gesperrt werden, nur weil er gut ist, heißt es.

Und damit sind wir auch schon am Ende und wissen, dass sich cheaten in Battlefield ebenso wenig lohnt wie in Playerunknown’s Battlegrounds. Stay Clean 😉


Quelle: Battlefield-Inside

Posted by JMZ1978 on Mittwoch 07 Februar 2018 - 21:13:37
Wechsle zur Seite   <<        >>  
News Rubriken
© 2007-2017 by "Die Westerwilderjungs".
Kontakt
Impressum
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.
Seitenaufbauzeit:0.1160sek,0.0335davon für Abfragen